Geschäftsbericht 2017

Valora: Erfolgreiches Geschäftsjahr und wichtige Investitionen in die Zukunft

  • Erfreuliches Geschäftsergebnis 2017 bestätigt kommunizierte Erwartungen, Mittelfristziele 2018 frühzeitig erreicht
  • Übernahme von BackWerk stärkt internationale Marktposition und macht Valora zu einem der führenden vertikal integrierten Food-Service-Anbieter in Deutschland
  • Ausbau der Produktionskapazitäten in Deutschland und den USA fortgesetzt
  • Langfristige Finanzierungsstrategie in Umsetzung
  • EBIT von CHF 90 Mio. (+/- CHF 3 Mio.) für 2018 erwartet, Mittelfristziel von 5% EBIT-Marge und 45% Bruttogewinnmarge frühestens 2020
  • Vorschlag einer Dividende von CHF 12.50 aus Kapitalreserven für 2017