Mobile Aid: Handy-Sammelaktion für SOS-Kinderdorf

25.11.2013 / 15:00 / Stories

Muttenz, 25.11.2013

Pressemitteilung - Press release – Communiqué de presse

Mobile Aid: Handy-Sammelaktion für SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf, Valora und Swisscom sammeln mit der Aktion Mobile Aid erneut Handys für einen guten Zweck. Alte und nicht mehr benötigte Mobiltelefone können vom 25. November bis 15. Dezember 2013 in allen k kiosk-Verkaufsstellen abgegeben werden.

Heute liegen in der Schweiz geschätzte 8 Millionen nicht mehr benötigte Handys zu Hause in Schubladen. Mit der schweizweiten Handy-Sammelaktion «Swisscom Mobile Aid» werden diese in eine Spende für Projekte von SOS-Kinderdorf verwandelt. Ziel ist es, über 100'000 Mobiltelefone zu sammeln und damit Schultage, Hilfe zur Selbsthilfe, warme Mahlzeiten und Betreuung für Kinder zu ermöglichen.

 

Bis zum 15. Dezember 2013 können Handys in allen Schweizer k kiosk-Verkaufsstellen und in jedem Swisscom Shop abgegeben werden. Wie im vergangenen Jahr organisiert die Valora Logistik (nilo) den Rücktransport der gesammelten Mobiltelefone vom k kiosk. Letztes Jahr kamen 100'000 Handys zusammen, an diesen Erfolg wollen die Swisscom Mobile Aid-Partner anknüpfen.

 

Die Geräte werden in der Sozialfirma Réalise in der Schweiz sortiert und für den Wiederverkauf sorgfältig aufbereitet. Dabei werden alle persönlichen Daten gelöscht und defekte Handys in der Schweiz umweltgerecht entsorgt. Funktionierende Mobiltelefone werden anschliessend auf dem internationalen Gebraucht-Handy-Markt weiterverkauft.

 

Der Erlös der verkauften Handys kommt SOS-Kinderdörfern, -Schulen sowie SOS-Sozialzentren zugute.

 

 

Weitere Informationen finden Sie auf:

www.kkiosk.ch

www.facebook.com/kkiosk

www.nilo-logistics.ch

http://mobileaid.swisscom.ch/