Valora: Erfolgreicher Verkauf Pressegrosshandelsgeschäft abgeschlossen – Umfangreicher Transformationsprozess in der Division Valora Trade

04.08.2014 / 07:00 / Ad hoc, Shareholder

Muttenz, 4. August 2014

Medienmitteilung - Communiqué de presse - Media release

Valora: Erfolgreicher Verkauf Pressegrosshandelsgeschäft abgeschlossen – Umfangreicher Transformationsprozess in der Division Valora Trade

  • Starker Mittelzufluss nach Veräusserungskosten (CHF 63 Mio.) und Ergebnis (CHF 34 Mio.) aus der Devestition Valora Services
  • Umfangreicher Transformationsprozess in der Division Valora Trade mit einer Wertberichtigung in einzelnen Ländergesellschaften von CHF 17 Mio. im ersten Halbjahr
  • 2. Halbjahr mit ausserordentlichen Restrukturierungskosten von rund CHF 10 -15 Mio.

Erfolgreicher Abschluss der Devestition Valora Services

Valora hat den Verkauf der Division Services (Pressegrosshandel und -logistik) an Thomas Kirschner (PVG) per 31. Juli 2014 erfolgreich abgeschlossen. Valora und Thomas Kirschner sind überzeugt, mit der erfolgten Transaktion eine ideale sowie nachhaltige Industrielösung erreicht zu haben. Die Belieferung der über 1 200 Valora-Verkaufsstellen in der Schweiz und in Luxemburg (k kiosk, avec. und P&B) erfolgt neu durch PVG. Die Übernahme der Mitarbeitenden stellt einen nahtlosen Übergang sicher.

 

Umfangreicher Transformationsprozess in der Division Valora Trade

Die Division Valora Trade steht inmitten eines umfassenden Restrukturierungsprozesses. Die daraus entstehenden ausserordentlichen Kosten, verbunden mit dem Geschäftsergebnis der klassischen Kategorien in einzelnen Ländergesellschaften, erfordern eine Wertberichtigung von CHF 17 Mio., die das Halbjahresergebnis 2014 der Gruppe belastet. Die ausserordentlichen Effekte führen zu einem zumindest ausgeglichenen Halbjahresergebnis 2014 auf Stufe EBIT. Im zweiten Halbjahr werden weitere ausserordentliche Kosten im Umfang von CHF 10 -15 Mio. für die Gruppe, jedoch insbesondere für diese Division erwartet.

 

Starker Mittelzufluss und Ergebnis aus aufgegebenen Geschäftsbereichen   

Der beim Verkauf des Geschäftsbereichs Valora Services erzielte Unternehmenswert (Enterprise Value) von CHF 80 Mio. resultiert in einem Ergebnis aus aufgegebenen Geschäftsbereichen von CHF 34 Mio. und einem Mittelzufluss von CHF 63 Mio. nach Veräusserungskosten. Dies wird sich im Jahresergebnis 2014 positiv widerspiegeln.

 

Valora wird am Donnerstag, 28. August 2014 die detaillierten Halbjahresresultate 2014 publizieren und über die Umsetzung der strategischen Massnahmen berichten.