1. Kaffee-Bestell-App in der Schweiz von Spettacolo erfolgreich lanciert

18.11.2015 / 08:00 / Misc, Stories

Muttenz, 18.11.2015

Pressemitteilung – Press release – Communiqué de presse

1. Kaffee-Bestell-App in der Schweiz von Spettacolo erfolgreich lanciert

Seit Montag können Kunden bei allen 34 Spettacolo Filialen mit der neuen App Kaffee vorbestellen, einfach mit dem Mobiltelefon bezahlen und bei jeder Aufladung des Prepaid Accounts von einer 10% Gutschrift profitieren.

Das Schlange stehen für den morgendlichen Kaffeegenuss hat ein Ende: Spettacolo lancierte am Montag die erste Kaffee-Bestell-App in der Schweiz. Der Abholzeitpunkt wird exakt vom Kunden bestimmt. Das Vorbestellen geht schnell und einfach mit wenigen Klicks. Vom Cappuccino über Gipfeli bis hin zur Focaccia, egal ob helle, mittlere oder dunkle Kaffeeröstung – bestellt werden kann das gesamte Grundsortiment. Kunden zahlen bereits mittels App und können so ohne anzustehen ihre Bestellung abholen. Die App kann im Apple App Store und Google Play Store gratis heruntergeladen werden.

 

Wer lieber wie bis anhin in einer Spettacolo Filiale bestellen möchte, kann mit der App an der Theke mobil und ohne Bargeld bezahlen. Der App liegt ein Prepaid-Konto zugrunde. Das Aufladen erfolgt bequem entweder über die App mit Kreditkarte oder in jeder Spettacolo Filiale mit Bargeld sowie über eine Debit- oder Kreditkarte. Auf jede Aufladung schenkt Spettacolo seinen Kunden eine Gutschrift von 10%. Lädt ein Kunde 100 Franken auf, werden ihm 110 Franken gutgeschrieben.

 

Spettacolo reagiert mit der App auf die allgemeine Zeitknappheit ihrer mobilen Kunden. Die Spettacolo App macht es beispielsweise möglich, trotz knapper Umsteigezeit oder kurzer Mittagspause bequem Kaffee, Getränke und Essen vorzubestellen und ohne Wartezeit abzuholen. Mit der App erfüllt Spettacolo zudem den Kundenwunsch bargeldlos zu bezahlen. Durch die Beacon- Technologie ist das Bezahlen mit dem Handy sicher, schnell und sowohl mit iOS als auch mit Android Geräten möglich. So wird Kaffee trinken noch mehr zum Genuss! Die ersten Feedbacks aus einer Kundenbefragung sind durchwegs sehr positiv: „Vorbestellen ist ein wirklich grosser Mehrwert und die App sehr einfach zu bedienen.“

 

Die App wurde zusammen mit der Firma Netcetera entwickelt, getestet und auf alle Standorte ausgerollt. Die Verkaufsstellen sind mit Tablets ausgerüstet, auf denen die Bestellungen eintreffen. Die neu eingesetzte Technologie soll künftig auch für weitere Möglichkeiten innerhalb der Valora Gruppe genutzt werden.