Generalversammlung der Valora Holding AG genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrats

31.03.2021 / 12:00 / Shareholder

Medienmitteilung

Generalversammlung der Valora Holding AG genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrats

  • 2'472'613 Namenaktien bzw. 56.3% des Aktienkapitals an der heutigen Generalversammlung der Valora Holding AG vertreten.
  • Genehmigung des angesichts der anhaltenden Coronakrise erneut beantragten Dividendenverzichts.
  • Bestätigung der sechs zur Wiederwahl stehenden Verwaltungsräte und des Verwaltungsratspräsidenten sowie Wahl von Felix Stinson als neues Mitglied des Verwaltungsrats.
  • Zustimmung zu allen weiteren Anträgen des Verwaltungsrats. 


Heute fand in Basel unter dem Vorsitz des Verwaltungsratspräsidenten Franz Julen die ordentliche Generalversammlung der Valora Holding AG statt. Aufgrund der Coronapandemie war die persönliche Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre nicht möglich. Sie konnten ihre Rechte ausschliesslich über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben. Dieser vertrat an der Generalversammlung die Stimmen von 2’472’613 Namenaktien der Valora Holding AG, was 56.3% des Aktienkapitals entspricht.  

 

Die Generalversammlung zeigte sich damit einverstanden, angesichts der anhaltenden Coronakrise auch für das Jahr 2020 auf die Dividende zu verzichten und entsprechend den Jahresgewinn 2020 auf neue Rechnung vorzutragen. Die Aktionärinnen und Aktionäre unterstützen damit das umsichtige Vorgehen mit den finanziellen Mitteln der Gesellschaft im Interesse von Valora und all ihrer Stakeholder.

 

Alle zur Wiederwahl stehenden Verwaltungsräte wurden in ihrem Amt bestätigt: Franz Julen, Markus Bernhard, Insa Klasing, Michael Kliger, Dr. Karin Schwab und Sascha Zahnd. Ebenso wurde Franz Julen als Präsident des Verwaltungsrats wiedergewählt. Dr. Suzanne Thoma stand nicht mehr für eine Wiederwahl in den Verwaltungsrat zur Verfügung. An ihrer Stelle wurde Felix Stinson als neues Mitglied gewählt. Felix Stinson wird den Valora Ankeraktionär Ernst Peter Ditsch im Valora Verwaltungsrat vertreten und das Gremium in den Bereichen Finanzen und Investments verstärken. Schliesslich nimmt der Vizepräsident des Verwaltungsrats, Sascha Zahnd, neu neben den bisherigen Mitgliedern Insa Klasing und Michael Kliger Einsitz im Vergütungsausschuss.

 

Ebenso stimmte die Generalversammlung allen weiteren Anträgen des Verwaltungsrats zu. Dabei genehmigte sie auch den Vergütungsbericht 2020 in einer konsultativen sowie die künftige maximale Gesamtvergütung von Verwaltungsrat und Konzernleitung in einer bindenden Abstimmung.

 

Weitere Informationen zur ordentlichen Generalversammlung 2021 der Valora Holding AG sind unter diesem Link abrufbar.

 

 

 

Lebenslauf des neuen Mitglieds des Verwaltungsrats der Valora Holding AG

 

Felix Stinson

Felix Stinson ist seit 2017 beim Family Office der Familie Ditsch in Mainz und Zürich für das Investment Management verantwortlich. Zuvor war der 35-jährige deutsch-amerikanische Doppelbürger über mehr als zwei Jahre bei der deutschen Niederlassung der BNP Paribas S.A. unter anderem als Portfolio-Manager für Leveraged-Finance-Transaktionen tätig. Zwischen 2010 und 2014 war er Quantitativer Analyst im Investment Banking bei der Deutschen Bank AG in New York und Frankfurt. Während seiner Ausbildung arbeitete er zudem bei der BASF SE/ BASF IT Services GmbH in Deutschland und Grossbritannien und anschliessend bei der IBM Deutschland GmbH. Felix Stinson verfügt über einen Master of Science in Finance and Investment der Rotterdam School of Management, Erasmus University. Ebenso hat er einen Bachelor in Mathematik der Technischen Universität Darmstadt und ein Diplom in Wirtschaftsinformatik der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim. Felix Stinson ist Mitglied des Beirats der United Chocolate GmbH. Er wird im Valora Verwaltungsrat Ernst Peter Ditsch, Ankeraktionär des Unternehmens, vertreten und das Gremium in den Bereichen Finanzen und Investments verstärken.