Digitaltag: Valora präsentiert mit dem Selfieccino den personalisierten Coffee-to-go

24.10.2018 / 09:00 / Misc, Stories

Medienmitteilung

Digitaltag: Valora präsentiert mit dem Selfieccino den personalisierten Coffee-to-go

Valora ist offizielle Partnerin des zweiten Schweizer Digitaltags vom 25. Oktober 2018. Besucher können am Valora Stand im Zürcher Hauptbahnhof ihr Selfie auf den Schaum eines Cappuccino drucken lassen. Den Gutschein dafür gibt es in der k kiosk App. Mit dem Selfieccino beweist Valora einmal mehr, wie mit innovativen digitalen Lösungen neue Kundenerlebnisse geschaffen werden.

Im Einzelhandel sind aktuell zwei grosse Trends zu beobachten. Zum einen das Bedürfnis sich unterwegs zu verpflegen und somit dem Food-to-go, das in der zunehmenden Mobilität der Bevölkerung begründet ist. Zum anderen hält der Kundenwunsch nach einem personalisierten Einkaufserlebnis auch in der Offline-Welt Einzug.

 

Mit dem Selfieccino nimmt die Foodvenience-Anbieterin Valora am zweiten Schweizer Digitaltag vom 25. Oktober 2018 diese Trends spielerisch auf. Beim Selfieccino handelt es sich um einen Cappucino, dessen Schaum mit einem Selfie aus Lebensmittelfarbe bedruckt wird. Die Besucher sind eingeladen, das fertige Kunstwerk zu fotografieren und das Foto über Social Media zu teilen – versehen mit #CaffeSpettacolo #SwissDigitalDay. Den Coffee-to-go von Caffè Spettacolo erhalten die Besucher übrigens gratis über einen Gutschein in der k kiosk App, der auch verschenkt werden kann.

 

Besseres Kundenerlebnis und Kundenloyalität

Valora gehört zu den Retailern, die die Chancen der Digitalisierung für die Verbesserung des Kundenerlebnisses und der Kundenloyalität erkannt haben. Das Resultat sind innovative Lösungen wie etwa die k kiosk App, die den Kunden als digitale Sammelkarte dient und ihnen Zugang zu Rabatten und Gutscheinen ermöglicht. Diese können selbst eingelöst oder an Freunde verschenkt werden. Ein weiteres Beispiel ist der ok.– button, mit dem man auf Knopfdruck Energy Drinks und Eistee nach Hause oder ins Büro bestellen kann.

 

Dank der Digitalisierung bietet Valora aber auch ganz neue Bezahlformen: Mit bob pay können Kunden Produkte online einkaufen und an einer Verkaufsstelle von k kiosk und Press & Books bezahlen. Schliesslich ermöglicht die Digitalisierung neue Pick-up/Drop-off-Services im dichten Valora Verkaufsstellenetz wie den Swisscom easy point. Hardware oder SIM-Karten können auch am Wochenende nach der Online-Bestellung abgeholt werden und sind direkt einsatzbereit.

 

 

Mehr zum Digitaltag 2018 finden Sie unter www.digitaltag.swiss.