Valora führt schweizweit Gebühr für Plastiksäckchen und Papiertaschen ein

30.10.2018 / 09:30 / Misc, Stories

Medienmitteilung

Valora führt schweizweit Gebühr für Plastiksäckchen und Papiertaschen ein

Plastiksäckchen und Papiertaschen sind ab dem 1. November 2018 in allen Schweizer Verkaufsstellen von Valora kostenpflichtig. Valora leistet mit dieser Massnahme einen Beitrag zur Reduktion des Abfalls.

In den Retail-Formaten k kiosk, Press & Books und avec kosten ab 1. November 2018 Plastiksäckchen 5 Rappen, kleine Papiertaschen 20 Rappen und grosse Papiertaschen 30 Rappen. Im Bereich Food Service verlangen Brezelkönig und Caffè Spettacolo neu 5 Rappen für Plastiksäckchen und 30 Rappen für Papiertaschen.

 

Ziel der kostenpflichtigen Säckchen und Taschen ist eine Reduktion des Abfalls. Den Verkaufserlös spendet Valora einmal im Jahr für einen guten Zweck.