Valora und Swisscom easy point: Einfache Anliegen, direkt erledigt

29.01.2018 / 09:00 / Stories

Medienmitteilung

Valora und Swisscom easy point: Einfache Anliegen, direkt erledigt

Schnell, unkompliziert und flexibel. Mit Swisscom easy point hat Swisscom gemeinsam mit Valora am 22. Januar 2018 einen neuen Service-Kanal lanciert. Künftig profitieren Swisscom Kunden an einer Vielzahl von Valora Verkaufsstellen von verschiedenen Services, und das schweizweit. So können sie zum Beispiel den bestellten Router oder die Swisscom TV-Box direkt am Kiosk abholen. Einfache Anliegen lassen sich so direkt erledigen. Die Services von Swisscom easy point sollen in den kommenden Monaten laufend ausgebaut werden.

Swisscom easy point funktioniert denkbar einfach: Der Kunde kann bei seiner Bestellung als gewünschte Bezugsart die Option «selber abholen» wählen. Nach Abschluss der Bestellung erhält er per SMS oder E-Mail einen persönlichen Abholschein. Diesen muss er anschliessend nur noch an der nächsten Valora Verkaufsstelle (k kiosk, P&B oder avec) mit Swisscom easy point Angebot vorweisen - und kann das bestellte Material danach direkt mitnehmen. All das ohne Vorreservation, Vorauswahl der Verkaufsstelle oder Zeitangabe. Die Option «selber abholen» ist zurzeit für ausgewählte Produktgruppen - wie beispielsweise Router, Swisscom TV-Boxen oder Fibre Kits - verfügbar.

 

«Mit Swisscom easy point bauen wir unser Service-Angebot weiter aus und bieten unseren Kunden die Freiheit, ihre bestellten Produkte sofort und wo sie wollen zu beziehen - unabhängig von den Öffnungszeiten der regulären Swisscom Shops. Damit entsprechen wir dem Wunsch nach mehr Einfachheit und Flexibilität», sagt Maria Randazzo, Verantwortliche Swisscom easy point. «Valora ist für uns in vielerlei Hinsicht die perfekte Partnerin: Mit ihren Unternehmenswerten nah, schnell, praktisch und frisch verkörpert sie genau das, was wir unseren Kunden mit Swisscom easy point bieten wollen. Valora hat langjährige Erfahrung im Retailgeschäft und verfügt diesbezüglich über eingespielte Prozesse, von denen nun auch die Swisscom Kunden profitieren. Dank der Vielzahl an Valora Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz verstärken wir die Nähe zu unseren Kunden - und können ihnen dadurch einen noch besseren Service bieten».

 

«Wir freuen uns sehr, mit Swisscom easy point eine weitere neue Dienstleistung in unserem nationalen Verkaufsstellennetz in der Schweiz anbieten zu können», sagt Oliver Kneier, Projektleiter Swisscom easy point bei Valora. «Unser Bestreben ist es, unseren Kunden neben dem traditionellen Kiosk-Sortiment stets neue, einfache Services anzubieten. Das praktische Angebot passt daher sehr gut in unser Portfolio.»

 

Die Reise geht weiter

Die Dienstleistungen von Swisscom easy point sollen in den kommenden Monaten laufend ausgebaut werden. So arbeiten Swisscom und Valora aktuell an einem Service für alle Mobilfunk-Neukunden, die sich aufgrund der ab Juni 2018 gesetzlich vorgeschriebenen Identifikationspflicht mittels eines amtlichen Ausweisdokuments registrieren müssen. Des Weiteren prüfen die beiden Unternehmen zurzeit die Umsetzung zweier weiterer Angebote. Zum einen die Möglichkeit, direkt am Swisscom easy point SIM-Karten zu beziehen und zu aktivieren. Zum anderen das Angebot «Pick-up», das es Swisscom Kunden ermöglichen soll, neu bestellte Geräte direkt an eine Swisscom easy point Filiale nach Wahl schicken zu lassen.

 

Weitere Informationen zu Swisscom easy point: www.swisscom.ch/easypoint

 

Verfügbare Swisscom easy point Verkaufsstellen: https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/easypoint-map.html