avec box: Tag und Nacht verpflegt am ETH Campus Hönggerberg

06.09.2019 / 10:00 / Eröffnungen, Stories

Medienmitteilung

avec box: Tag und Nacht verpflegt am ETH Campus Hönggerberg

Am Dienstag, 17. September 2019, öffnet am Standort Hönggerberg der ETH Zürich eine avec box ihre Türen. Der neue, kassenlose Convenience Store von Valora wird nach seiner Lancierung am Zürcher Hauptbahnhof nun knapp zwei Monate lang auf dem Hochschulareal zu Gast sein – und rund um die Uhr offen haben. Zutritt zum Store, Einkauf und Bezahlung erfolgen über die avec App.

Vom 17. September bis zum 10. November 2019 findet eine zweite Testphase der avec box statt, und zwar auf dem Campus Hönggerberg der ETH Zürich. Der kassenlose Convenience Store bietet den 900 Campus-Bewohnern und den rund 12'000 Studierenden, Dozierenden und weiteren Mitarbeitenden auf dem Hönggerberg während dieser Zeit eine zusätzliche Einkaufsmöglichkeit mit enormer Flexibilität: Von Montag bis Sonntag kann Tag und Nacht durchgehend und im eigenen Tempo in der avec box eingekauft werden.

 

Die Kunden finden in der avec box ein bewährtes Sortiment mit frischen Esswaren für unterwegs, Lebensmitteln für den täglichen Bedarf und dem Wichtigsten für den Haushalt. Die avec App dient ihnen als digitaler Ladenschlüssel und als Einkaufsbegleiterin. Sie ermöglicht den Store-Zutritt, das Erfassen der Ware via Scanning und die Bezahlung in Einem. Mit der avec App kann zudem weiterhin im avec X, dem Innovations-Labor von Valora, am Hauptbahnhof Zürich eingekauft werden. Dort ist zu Testzwecken tagsüber und am Abend seit Kurzem auch das Bezahlen über Self-Checkout-Kassen möglich.

 

Weitere Erfahrungen für den Roll-out

Valora präsentierte im April 2019 im Zürcher Hauptbahnhof erstmals einen Store des neuen Konzepts avec box, dem modernsten Convenience Store der Schweiz. Bereits während diesem zweiwöchigen Test konnte Valora wertvolles Kundenfeedback gewinnen. Auf dem Hönggerberg werden nun zusätzliche wichtige Rückmeldungen gesammelt, auf deren Basis das Einkaufserlebnis nochmals verbessert wird für den Roll-out in weitere Regionen und für die erste stationäre avec box am Bahnhof Wetzikon. Deren Eröffnung ist für den Spätherbst 2019 geplant.

 

Vorläufer Scan & Go App

Bereits 2016 arbeiteten Valora und die ETH Zürich zusammen, um technologiebasiert neue Einkaufserlebnisse zu ermöglichen. Gemeinsam mit dem akademischen Forschungsnetzwerk «Auto-ID Labs» entwickelte Valora die Scan & Go App. Mit dieser testete Valora zwischen 2016 und 2018 an fünf Standorten am Zürcher Hauptbahnhof die Akzeptanz ihrer Kunden für mobile Self-Checkout-Lösungen als Ergänzung zu herkömmlichen Kassen. Mit der App konnten Produkte selbständig gescannt und mit der hinterlegten Kreditkarte bezahlt werden. Weitere Informationen zu den Forschungsaktivitäten der «Auto-ID Labs» im Bereich Retail & Internet der Dinge unter www.autoidlabs.ch.

 

Weitere Infos zur avec box sowie ausführliche Erklärungen zu Registrierung, Nutzung und Datenschutz unter box.avec.ch.