Valora erwartet positiven EBIT für das laufende Jahr, Trading Update am 9. November 2020

22.10.2020 / 17:45 / Ad hoc

Medienmitteilung

Valora erwartet positiven EBIT für das laufende Jahr, Trading Update am 9. November 2020

Die Valora Gruppe bestätigt ihre Erwartungen für einen positiven EBIT 2020. Am 9. November 2020 wird sie ein Trading Update zum Geschäftsverlauf seit dem ersten Halbjahr 2020 veröffentlichen.

Angesichts der stark steigenden Covid-19-Fallzahlen und der sich verschärfenden Eindämmungsmassnahmen der Behörden zeigt sich die Coronakrise derzeit wieder sehr dynamisch. Dennoch rechnet die Valora Gruppe auch aktuell damit, das Gesamtjahr 2020 mit einem positiven EBIT abzuschliessen. Der Geschäftsgang der Foodvenience-Anbieterin entwickelt sich entlang den per Halbjahr 2020 geäusserten Erwartungen beziehungsweise leicht besser.

 

Am 9. November 2020 wird die Valora Gruppe das angekündigte Trading Update zu ihrem Geschäftsverlauf seit dem ersten Halbjahr 2020 publizieren. Für Analysten und Medien wird gleichentags um 11.00 Uhr eine Fragerunde via Telefonkonferenz stattfinden; Details folgen in der Medienmitteilung vom 9. November 2020, 7.00 Uhr.

 

 

Diese Medienmitteilung finden Sie unter www.valora.com/newsroom.

 

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

 

Investor Relations

Media Relations

Annette Carrer-Martin

Christina Wahlstrand

Fon +41 61 467 21 23

Fon +41 61 467 24 53

annette.carrer@valora.com

media@valora.com